Side Navigation

Werden Sie bezahlt, um Casinospiele zu spielen

Viele Leute träumen davon, einen großen Jackpot zu knacken, während sie Online-Casino-Spiele spielen, aber offen gesagt, werden nur sehr wenige von uns jemals den Nervenkitzel und die Zufriedenheit erleben, diesen Millionen-Dollar-Barpreis zu gewinnen. Auch wenn sich die progressiven Jackpots in Online-Casinos oder in einem Netzwerk von Casinos irgendwann auszahlen werden – die Gewinnchancen für einen solchen Jackpot sind immer noch sehr gering. Die Frage bleibt jedoch, gibt es noch andere Möglichkeiten, bezahlt zu werden, um Casinospiele zu spielen – das heißt, langfristig konstante Gewinne zu erzielen, wenn man in Online-Casinos spielt?

Nun, ein Mathematiker würde sicherlich nein sagen – die gegebenen Quoten werden immer das Haus (alias das Casino) bevorzugen. Dies ist natürlich altes Wissen und eine wahre Tatsache, wenn man mit einer begrenzten Geldmenge an jedem Casino-Spiel oder Kartentisch an einem landgestützten Casino für eine unbegrenzte Zeit spielen würde. Aber ein professioneller Spieler, der hauptsächlich online spielt, würde vielleicht anders denken – und in der Tat behaupten, dass es durchaus möglich ist, seinen Lebensunterhalt oder zumindest ein schönes Zusatzeinkommen zu verdienen, indem man online Casino-Spiele spielt.

Wie ist das überhaupt möglich? Nun, ein solider Ansatz eines professionellen Online-Spielers ist es, solides Spiel und Geldmanagement mit den riesigen Einzahlungs- und Nachladeboni zu kombinieren, die die Casinos bieten. In Wirklichkeit könnte man sogar davon ausgehen, dass sich die Gesamtgewinnchancen zugunsten des Spielers ändern, wenn eine solche Strategie richtig eingesetzt wird! Das Hauptziel dieser Spielmethode ist es, so viele Gratiswetten wie möglich zu erhalten – nicht durch die Hoffnung, größere Gewinne zu erzielen – auch wenn dies natürlich auch vorkommen kann.

Um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein, wird sich der professionelle Spieler bei vielen vertrauenswürdigen Online-Casinos anmelden und seinen ersten Ersteinzahlungsbonus nutzen – meistens bis zur maximal möglichen Einzahlung, um den höchsten Betrag an kostenlosem Bonusgeld in jedem Casino zu erhalten. Zum Beispiel, wenn das Casino eine Einzahlung von $500 benötigt, um das Maximum von $1500 an freiem Bonusgeld einzufordern, wird der professionelle Spieler die $500 Einzahlung tätigen, anstatt $50 für eine Ersteinzahlung von zum Beispiel $25 zu erhalten.

 

Wenn Sie mehr über unsere Quelle erfahren möchten – dann klicken Sie einfach folgenden Link an: Gratis casino freispiele ohne einzahlung

 

Als nächstes wählt der Spieler das Casino-Spiel, das den niedrigsten Hausrand in Bezug auf die im Casino verfügbaren Quoten hat, um das Bonusgeld für Auszahlungen freizugeben. Normalerweise ist das Casino-Spiel mit dem niedrigsten Hausrand, der in jedem Casino verfügbar ist, Blackjack. Indem Sie Blackjack mit niedrigen Einsätzen spielen, indem Sie die mathematisch korrekte Methode verwenden, um das Spiel zu spielen, (weiß als die “Perfekte Strategie” in Blackjack, die dem Spieler sagt, wann er treffen oder stehen muss usw.), kann der Spieler in der Lage sein, den Bonus zu löschen, indem er viele Hände und nicht hohe Einsätze spielt.

Dies ist nur ein Beispiel, um die Art und Weise zu veranschaulichen, wie man den Einzahlungsbonus ausspielt und freigibt. In bestimmten Online-Casinos ist es möglicherweise nicht einmal möglich, den Bonus zu löschen, wenn man zum Beispiel das Spiel Blackjack spielt. Unnötig zu sagen, dass der Profi-Spieler natürlich viel Recherche in dem betreffenden Online-Casino betreiben wird, bevor er einzahlt und spielt. Sie professionelle Spieler werden analysieren und berechnen, was genau erforderlich ist, um den Bonus zu erhalten – und das Potenzial, einen Gesamtgewinn in diesem speziellen Casino zu erzielen.

Man könnte meinen, dass die obige Methode eine “Hit and Run”-Strategie ist, die einen konstanten Fluss von neuen verfügbaren Online-Casinos erfordert, um sich anzumelden, aber das ist es wirklich nicht. Sobald der Spieler einen Bonus in einem Online-Casino erhalten hat, wartet er einfach auf ein attraktives Reload-Bonusangebot oder ein anderes Sonderangebot, bevor er wieder in diesem speziellen Casino spielt. In der Zwischenzeit wendet sich der Spieler an andere Online-Casinos, um genau die gleiche Strategie zu praktizieren. Meistens werden solche Spieler als wertvoll für die Casinos angesehen, da ihre anfänglichen oder folgenden Einzahlungen ziemlich hoch waren – aber denken Sie daran – diese Einzahlungen wurden alle mit der Absicht getätigt, das höchstmögliche Bonusgeld zu fordern. Dies hat auch den positiven Effekt, dass der Spieler vom Casino als VIP oder High-Roller angesehen werden kann – also attraktivere Angebote.

Die oben beschriebene Strategie und Spielmethode wird von Tausenden von professionellen Spielern auf der ganzen Welt verwendet, die in gewisser Weise dafür bezahlt werden, Casinospiele zu spielen. Man muss sich jedoch daran erinnern, dass es viel Geschick und Wissen über die verschiedenen Casinospiele und ihre Chancen erfordert, ein Verständnis dafür, wie Einzahlungsbonusangebote gestaltet sind, und eine sehr emotionslose Haltung gegenüber dem Verlust von Spielsitzungen.

Aber für den Casino-Spieler, der all dies meistern kann, können die Belohnungen endlos sein. Und, was selbstverständlich ist, je mehr Blätter Sie spielen, desto mehr freie Wetten werden platziert – desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, den wirklich großen Jackpot-Gewinn eines Tages zu erreichen.

Ähnliche Beiträge:

  • Casinobetreiber sind bestrebt, nachhaltiges Glücksspiel zu schaffen.Casinobetreiber sind bestrebt, nachhaltiges Glücksspiel zu schaffen.
  • Hält das Betsson Casino das was es verspricht?Hält das Betsson Casino das was es verspricht?
  • Die Microgaming Casino Gruppe wächst und wächstDie Microgaming Casino Gruppe wächst und wächst

You May Also Like

Comments

Leave a Comment

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>